Kesselhaus

  

StandortReinickendorfer Straße 61, Berlin - Wedding
AuftraggeberEGZB Evangelisches Geriatriezentrum Berlin gGmbH
LeistungenPlanungs- und Machbarkeitsstudie
Ausführungszeit2010
Projektsummeohne Angabe
FotosBernd Konstabel, Robert Brangs
VisualisierungBernd Konstabel, Robert Brangs

 

Die Untersuchung der Nutzungsmöglichkeit des ehemaligen Kesselhauses des EGZB führte zu vielfältigen Überlegungen für dieses interessante, historische Backsteingebäude. Es  wurde ca. 1890 errichtet und versorgte als Kohleheizwerk des damaligen Kaiser- und Kaiserin-Friedrich-Kinderkrankenhaus alle Gebäude mit Wärme und Warmwasser.

Die zentrale Randlage im Gelände bietet eine Nutzung als Versorgungseinrichtung- und Cafeteria für alle Einrichtungen wie Krankenhaus, Tages- und Pflegeeinrichtungen, Verwaltung und Akademien des EGZB an. Dies entsprach auch dem Wunsch einer objekteigenen, speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche der älteren Bewohner und Patienten ausgerichteten Speiseversorgung.

Der Abriss der direkt angrenzenden ehemaligen Großküche, welche seit Jahren leer steht, schafft zusätzlich Platz und eine direkte Straßenanbindung. Unser Entwurf vereint die notwendigen, technischen Einrichtungen einer Großküche mit anschließender Cafeteria oder Speiseeinrichtung. Zusätzlich schaffen wir Raum für größere Veranstaltungen oder Möglichkeiten einer Zusatznutzung, z.B. durch die auf dem Gelände befindlich Akademie. Die Untersuchung der Bausubstanz, technische Machbarkeitsstudien und Kostenabschätzungen gehörten dabei eng zur Abschätzung des Projektes.

© 2018 PBK